07.12.2018 Jahresabschluss 2018

Dieses Jahr durften wir unseren Jahresabschluss im kurz vor der Eröffnung stehenden Restaurant BEMATO feiern.

Dass wir die ersten Gäste im gerade fertiggestellten Umbau des Frutighus sein durften, überreichter der Kommandant dem Mitinhaber Beat Brügger einen Feuerwehrkalender.

Nicht ganz Emotionslos ging die Verabschiedung von unserem Wälti über die Bühne. Geri Schranz würdigte ihn für seine stattlichen 31 Jahre bei der Feuerwehr Frutigen und alles was er in dieser Zeit bewegt und angepackt hat. Wälti war ein echter “Hardcore Firefighter” und erlebte die halbe Entwicklung des Feuerwehrwesens am eigenen Leib mit.

Verabschiedet wurden: Werren Walter, Kurzen Roland, Steiner Robert, Pieren Christof, Schluchter Lukas, Jungen Daniel, Zurbrügg Sandro, Graf Josua, Gadenz Natascha, Wettstein Janick, Schmid Reto

Berfördert wurden: Stettler Reto, Wandfluh Thomas, Schmid Hansjürg, Steiner Berhard, Liechti Benjamin, Reichen Stefan

Neueintritt in die FWF: Reinhart Christpoh, Kosik Sven, Grossen Andreas, Grossen Simon, Kosik Tina, Trachsel Konrad

Und natürlich die Feuerwehrfrau des Jahres 2018: Susann Steiner
Herzliche Gratulation!!