23.07.2020 Ferienpass 2020

Als einer der Anbieter beim Ferienpass 2020 konnte die Feuerwehr Frutigen am Donnerstag 23. Juli vielen interessierten Kindern mit abwechslungsreichen Posten rund um das Thema “Feuerwehr” einen schönen Nachmittage bieten.

An insgesamt 6 verschiedenen Posten wurde den Kindern in kleinen Gruppen einiges an interessanten und spannenden Aktionen geboten.

Wer gerne mochte, durfte die Anhängeleiter “Anita” so hoch hinauf gehen, wie sie/er es sich zutraute. Maximale Höhe: 23 Meter.
Am diesem Posten konnten mit hydraulischen Rettungsgeräten alte Velos zerlegt werden. Beeindruckend war zu sehen, wie viel Kraft diese Geräte haben.

Auch der Spass ist nicht zu kurz gekommen: so konnte man sich an der Eimerspritze austoben und gleichzeitig an seiner Geschicklichkeit feilen, um Bälle zu treffen oder Flaschen umzuspritzen.

Auch das Tanklöschfahrzeug konnte bestaunt und “ausprobiert” werden.

An diesem Posten wurde an einem simulierten Fettbrand gezeigt, was passiert, wenn man Wasser in brennendes Fett kippt.

Das Ergebnis ist eindrücklich. Daher ist wichtig: Fettbrände müssen unbedingt mit einer Löschdecke gelöscht werden; keinesfalls mit Wasser!

Im Anschluss an die verschiedenen Posten durfte sich an einer Cervelat und kühlen Getränken verpflegt werden.

In der Bildergalerie des Frutigländers gibt es übrigens noch mehr Bilder vom Ferienpass 2020 der Polizei und der Feuerwehr zum anschauen.

https://www.frutiglaender.ch/photos/riesenspass-am-ferienpass.html