12.06.2020 Überraschungsübung

Nach langer coronabedingter Pause, starteten wir unseren Übungsbetrieb wieder mit der alljährlichen Überraschungsübung. Schwerpunktthema: Horizonterweiterung.
Dies versuchte uns André Zurbrügg mit dem Besuch des “Höien Turms” zu vermitteln.

Auf vier verschiedenen Levels konnten Schwindelfreiheit, Geschicklichkeit und Gleichgewicht trainiert werden.

Alternativ konnten auf der Minigolfanlage aber auch Konzentration und Treffsicherheit verfeinert werden.

Nach einem kleinen Apéro auf der Aussichtsplattform empfing uns Andrés Frau Silvia im Feuerwehrmagazin mit einem reichhaltigen und köstlichen Salat- und Grilladenbuffet.
Herzlichen Dank an alle die zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben.