04./30.05.2017 LRZ Übungen Mitholz und Hondrich

Am 4. und 30. Mai 2017 stand jeweils ein Wiederholungskurs mit und am Lösch- und Rettungszug (LRZ) auf dem Programm des ‘Sonderstützpunktes Bahn’ der Feuerwehr Frutigen. Diese jährlichen Ganztageskurse sind obligatorisch für alle Bahnspezialisten und ergänzen die 3 abendlichen Übungen, die ebenfalls besucht werden müssen.

An beiden Tagen haben wir am Vormittag an drei Posten unsere Kenntnisse von Personensuche in Bahnwagen, Schneiden von Glasscheiben und Absturzsicherung auf Bahnwagen geübt.

Am Nachmittag erwartete uns eine Einsatzübung im Hondrichtunnel. Dort galt es zunächst ein grösseres Feuer an einer Zisterne zu bekämpfen, um anschliessend Personensuche und deren Rettung durchzuführen.

Wir danken unseren Kameraden der Feuerwehr Spiez, der Betriebswehren BLS und SBB für die kameradschaftliche und professionelle Zusammenarbeit!