17.05.2021 – Kurs Grosstierrettung

Am 17. Mai 2021 fand im Magazin der Feuerwehr Frutigen für die Spezialisten “Tierrettung” der Feuerwehr Frutigen ein Kurs für Grosstierrettung statt.

Unter der Leitung von Hansueli von Arx haben die beiden Instruktoren der GvB Markus Wegmüller und Stefan Burkhalter zwei neue Bergungs-Geschirre für die Grosstierrettung vorgestellt: ein Vertikal- sowie ein Horizontalnetz. Während das Vertikalnetz als Neuentwicklung erstmalig Einzug in unseren Materialpark für Grosstierrettung findet, wird das Horizontalnetz ein älteres Vorgängermodel ersetzen.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung
(v.l.n.r.) Burkhalter, von Arx, Wegmüller

Zu Übungszwecken standen uns zwei grosse Tiermodelle zur Verfügung. Da das Üben an lebenden Tieren nur mit grösseren Auflagen möglich ist, wurden uns zu diesem halbtägigem Kurs je ein Kuh- und ein Pferdemodell bereit gestellt.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Nach einem kurzen Theorieteil ging es sogleich an die praktische Arbeit.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Das Horizontalnetz am Pferdemodell.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung
17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung
17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Das Horizontalnetz war den Teilnehmern in der Anwendung bereits bestens bekannt.

Im weiteren Verlauf der Vormittags wurd das neue Vertikalnetz vorgestellt. Im Vergleich zum Horizontalnetz war die korrekte Handhabung eine deutlich anspruchsvollere Aufgabe.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Ordentlich am Boden ausgelegt kann man sich einen ersten Überblick verschaffen.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Gute Erklärungen vom Instruktor.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Fertig angelegtes Geschirr am Pferdemodell.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Komplett verzurrt kann es nach oben gehen.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Auch an einem Modell einer Kuh konnte das Vertikalnetz beübt werden.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung
17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung

Nach dem Kurs ist das neue Vertiaklnetz auf unserem neuen KTLF Lindner verlastet worden.

Die Organisation der Grosstierrettung (GTR) im Kanton Bern.

17.05.2021 - Kurs Grosstierrettung
Die drei Feuerwehren Regio-Aarberg, Eggiwil und Frutigen, welche die GTR in eigener Verantwortung durchführen, sind in der Farbe hellblau als „ohne“ auf der Karte gekennzeichnet

Neben der Regio-Feuerwehr-Aarberg und der Feuerwehr Eggiwil leistet auch die Feuerwehr Frutigen ihren Beitrag zur Grosstierrettung in ihrem eigenen Einsatzgebiet. Für andere Einsatzgebiete als die der Feuerwehren Regio-Aarberg, Eggiwil und Frutigen sind kantonal bestimmte Feuerwehren zuständig.

Die Feuerwehr Frutigen bedankt sich ganz herzlich bei Hansuelivon Arx für die Organisation des interessanten Vormittages. Vielen Dank auch an Stefan Wegmüller und Markus Burkhalter für eure kompetenten und lehrreichen Instruktionen.